Unfall und nun? Hier kommst du schnell an den Ersatzwagen

Besonders in Großstädten legt die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln zu. Und doch sind wir in vielen Lebenslagen zweifellos noch immer auf unser eigenes Auto angewiesen. Ein Verkehrsunfall kann die ganze Familie schnell in Bredouille bringen. Der Weg zur Arbeit, zur Schule, zu Freunden oder zum Sport will gemeistert werden und unsere Zeitpläne sind heute wohl enger getaktet den je. Wo bekomme ich nach dem Unfall also schnell den nötigen ersatzwagen?

Dass Unfälle meist schneller geschehen, als wir es wahrhaben wollen, zeigt ein bloßer Blick auf die nationalen Statistiken. Allein auf Deutschlands Straßen werden jährlich über 2,5 Millionen Verkehrsunfälle registriert. Bist du unverschuldet in einen Unfall verwickelt, kommt augenscheinlich eine Menge Zeitaufwand und Stress auf dich zu. Entgegen der persönlichen Empfindung, den Kopf am liebsten erstmal im Sand zu vergraben, muss trotzdem schnell gehandelt werden. Dein Auto muss in die Werkstatt, du brauchst einen Ersatzwagen. Von der Klärung über die anfallende Kostenübernahme mal nicht zu sprechen.

Bevor der Berg an zu erledigenden Aufgaben droht, über deinen Kopf hinauszuwachsen, hier gleich einmal die gute Nachricht: Es gibt Hilfe, du musst mit dieser Situation also nicht alleine fertig werden. Wichtig ist es zunächst, zu wissen, dass die gegnerische Versicherung des Unfallverursachers für die Übernahme aller anfallenden Kosten verantwortlich ist. Für einen reibungslosen und für dich stressfreien Ablauf helfen Experten, um dein Recht in dieser ärgerlichen Situation geltend zu machen. Das beinhaltet das Unfallgutachten durch einen geprüften Fachmann, die professionelle Reparatur deines Autos (alternativ kannst du dich auch für eine direkte Auszahlung der Schadensumme entscheiden), Rechtsbeistand für Verkehrsrecht, sowie den Ersatzwagen, der dir während der nötigen Reparaturzeiten zur Verfügung gestellt wird.

Tags
Kein Schlagwort