Sommerplanung: Warum du Dänemark lieben wirst

Endlose Aussichten über teils grünbewachsene, hügelige Dünenlandschaften, zauberhafte Strände entlang der über 7000 Kilometer langen Nord- und Ostseeküste, Natur pur und Menschen, deren Gastfreundlichkeit weit über Skandinavien hinaus bekannt ist: Wer träumt nicht davon, in Dänemark Urlaub zu machen? Wenn die Sommerplanung deiner Familie noch immer nicht felsenfest steht und du eine kleine Erinnerung bezüglich der Vorzüge unseres nordischen Nachbarn brauchst, bist du hier genau richtig. Denn Gründe, Dänemark zu lieben, gibt es viele!

Dänemark zählt zu den Lieblingsreisezielen der Deutschen – und das mit gutem Recht. Hier warten Abwechslung und Abenteuer, die strahlende Lächeln auf die Gesichter von Jung und Alt zaubern. So gibt es mehr als genug Gelegenheiten und Möglichkeiten, unterschiedlichen Wünschen und Ansprüchen gerecht zu werden. Ob Aktivurlaub oder Erholungsreise: Dänemark macht die Herausforderung, den unterschiedlichen Ideen eines jeden Familienmitglieds zu entsprechen, zum Kinderspiel!

Wer die Natur mag, wird Dänemark lieben. Aber auch die Menschen tragen einen nicht unerheblichen Teil zum großen Ganzen des nordischen Charms bei. Nicht umsonst ist das Wort Hygge längst auch über die Grenzen hinaus in aller Munde. Hygge bedeutet Besinnlichkeit, Gemeinschaft, Gemütlichkeit – die großen und kleinen Momente im Leben wahrzunehmen und zu genießen. Es ist dieses Lebensgefühl, welches sich durch jegliches Leben im Land hindurchzieht und sich garantiert auch unter Besuchern in den Ferien breitmacht. Man sagt, zuhause sei es doch am schönsten. Ein Blick in dänische Häuschen zeigt, dass die Ausnahme die Regel im besten Fall bestätigt. So sind die Dänen für ein gutes Händchen bezüglich der typisch nordischen Architektur bekannt. Doch auch im Inneren ist alles auf Gemütlichkeit ausgelegt.

Du fühlst dich jetzt fast schon ein bisschen hyggelig? Dann weißt du nun, wo der nächste Urlaub hingehen muss!

Kategorien: