Ab in den Nordseeurlaub, an nach Dänemark!

Wart ihr schon einmal in Dänemark? Ich für meinen Teil war dort schon in einigen tollen Orten, wobei besonders die direkte Nordseeumgebung mir super gefallen hat. Der Ort, der mir dann aber noch am allerbesten gefallen hat, ist das schöne Blavand in Westjütland. Hier könnt ihr wirklich den allerschönsten Nordseeurlaub verbringen. Seid ihr interessiert, dann klickt einmal auf blavandstrand.de, dort findet ihr dann eine große Auswahl an Ferienhäusern, in denen ihr euren Urlaub verbringen könnt. Ob ihr es ganz ruhig und zurückgezogen mögt, direkt am Strand oder doch mitten im wuseligen Geschehen des Ortszentrums – hier findet ihr in jedem Falle eine Unterkunft, die genau zu euch passt, mit allem, was ihr euch wünscht. Und zögert am besten gar nicht, denn Blavand ist wirklich praktisch um die Ecke von Deutschland, man ist so so schnell da und kann es sich dann einfach nur noch gutgehen lassen, zwischen Meer, Dünen und ganz viel Natur.

Falls es euch interessiert, wie ich dort meinen Urlaub verbracht habe: Ich bin schon zweimal in Blavand gewesen, einmal davon in einem Ferienhaus direkt am Meer und das andere mal in einer Ferienwohnung direkt im Ortskern. Ich muss sagen, dass mir beides super gut gefallen hat. Das Haus am Meer bot natürlich Idylle pur, es war ruhig und einfach einmalig mit der Aussicht auf die Wellen. Dagegen war man von der Ferienwohnung aus überall super schnell und konnte so richtig von den vielen schönen Angeboten im Ortskern profitieren. Das fand ich auch sehr schön, zumal die Wohnung auch echt super gemütlich war und ich mich dort total wohl gefühlt habe. Und es hat eben dann doch Vorteile, wenn der Bäcker morgens direkt gegenüber ist und man abends zum Restaurant nur die Straße herunterlaufen muss 😉 Ach ja, es war zweimal wunderbar in Blavand – und ein drittes Mal wird sicher folgen!

Kategorien: